Widerrufsbelehrung

9. Fernabsatzgeschäft / Widerrufsbelehrung

9.1 „Fernabsatz“ ist ein Vertrag, der ohne gleichzeitiger körperlicher Anwesenheit der Vertragspartner z.B. durch Bestellscheine, Inserate, Telefon, Telefax, Internet, etc. abgeschlossen wurde und es sich dabei um ein Verbrauchergeschäft handelt.

9.2 Im Fernabsatz, insbesondere Onlinehandel, gelten für den Vertragsabschluss folgende Regeln: Die Bestellung des Aufraggebers stellt ein Angebot an den Auftragnehmer zum Abschluss eines Kaufvertrages dar. Der Auftragnehmer bestätigt mit einer Bestellbestätigung via E-Mail dem Auftraggeber diese Bestellung, wobei diese Bestellbestätigung keine Annahme des Angebotes darstellt, sondern lediglich eine Information, dass die Bestellung eingegangen ist. Ein Kaufvertrag kommt erst dann zustande, wenn das bestellte Produkt an den Auftraggeber versendet wird und der Auftragnehmer den Auftrag schriftlich unter Bekanntgabe des Firmennamens der Firmenanschrift sowie der wesentlichen Eigenschaften der Ware, des Preises und der Lieferungskosten mit einem zweiten E-Mail (Versandbestätigung) bestätigt hat.

9.3 Widerrufsrecht: Ist der Auftraggeber Konsument, so kann er von einem im Fernabsatz geschlossenen Vertrag innerhalb von 14 Tagen nach dem Tag, an dem der Verbraucher den physischen Besitz über die Waren erlangt hat bzw. wenn mehrere Waren im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt hat, die getrennt geliefert werden, binnen 14 Tagen nach Erhalt der letzten Waren, zurücktreten, wobei der Samstag nicht als Werktag gilt – ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. E-Mail, Brief, Fax). Die Rücktrittsfrist beginnt mit dem Tag Ihres Einganges beim Auftragnehmer. Ist der Auftragnehmer seinen Informationspflichten nach Punkt 9.2 nicht nachgekommen, beträgt die Frist 3 Monate.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache/Ware. Der Widerruf ist zu richten an:

STUDIO DOLPHIN Music & Motion Picture
Alexander Kerschner
Nussendorf 39
A-3661 Artstetten
E-Mail: office@studiodolphin.cc

Musterfomular für Widerruf

9.3.a Widerrufsfolgen: Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und gegebenenfalls gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Kann der Kunde die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z. B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren bzw. herausgeben, muss er insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache/Ware muss der Kunde nur Wertersatz leisten, soweit die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache/Ware zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter „Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise“ versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Eine entstandene Verschlechterung der Sache/Ware wäre zu vermeiden, indem die Sache/Ware nicht in Gebrauch genommen wird, und alles unterlassen wird was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden.

9.3b Besondere Hinweise: Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.
Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.
Im Rahmen des Rückgaberechts kann STUDIO DOLPHIN Music & Motion Picture leider keine Versandkosten und Rücksendekosten von Kunden aus dem Ausland übernehmen.

9.4. Ausnahmen vom Widerufsrecht:
Vom Rücktrittsrecht des Verbrauchers in einem Fernabsatzgeschäft sind ausdrücklich ausgenommen Waren, welche nach Kundenspezifikationen angefertigt wurden, Audio oder Videoaufzeichnungen, die vom Auftraggeber entsiegelt wurden. Weiters Dienstleistungen, mit deren Ausführung vereinbarungsgemäß innerhalb von 14 Werktagen ab Vertragsabschluß begonnen wird.
Weiters sind die in § 5b KSchG aufgelisteten Verträge ausgenommen. (Vom Widerrufsrecht ausgeschlossen sind Artikel, deren Garantie auf Herstellungsfehler beschränkt ist – wie: DVDs, CDs.)

9.5 Ansonsten gelten für die Fernabsatzgeschäfte die einschlägigen Bestimmungen des Konsumentenschutzgesetzes.